FANDOM


Die Jedi, auch die Jedi-Hunde, sind der uralte Orden der rechtschaffenen und auf Ordnung ausgerichteten Weicheier, die am Ende von Die Rache der Sith vernichtet werden. Sie nutzen die Helle Seite der Macht und sind organisiert mit einer Akademie und dem Jedi-Rat.

Die Sith sind die Weiterentwicklung der Jedi. Sie bekämpfen die Jedi, da sie die Macht und die Ordnung in der Galaxie etwas anders sehen. Jedi versuchen den Frieden in der Galaxie zu sichern. Ihre Grundprinzipien sind Harmonie, Gelassenheit und Wissen.

(Anm.: Auf der Titelseite heißt es "Sithpedia" ! - Muahahah. :-)

Der Hohe Rat der JediBearbeiten

Neben dem Senat, der bürokratischen Legislative der Republik, ist der Hohe Rat der Jedi bzw. der Jedi-Rat die höchste Institution. Er ist eine Art Rat der Weisen und Alten und gleichzeitig eine körperliche und geistige Elite, quer durch dir Völker der Galaxie. Der Jedi-Rat nimmt normalerweise nur Jedi-Meister auf, die Kings der Kings also. Er ist das Oberhaupt des Jedi-Ordens.

Während der zweiten Filmtrilogie besteht der Rat aus jeweils 12 Mitgliedern, die einflußreichsten sind auch hier die Jedi, in denen die Macht am stärksten ist:

  • Mace Windu - der Vorsitzende des Rates - der mächtigste Jedi und besonnen, der idealisierte Philosophen-König.
  • Yoda - der Weiseste - die graue Eminenz im Hintergrund, der oft als letztes spricht. Vor langer Zeit Schüler von N'Kata Del Gormo.
  • Plo Koon - Nachfolger und Schüler von Tyviokka.
  • Kit Fisto - Nachfolger von Coleman Trebor.
  • Ki-Adi-Mundi - Nachfolger von Micah Giiett, Schüler von Yoda.
  • Saesee Tin - Schüler von Omo Bouri.

Der Sitz des Jedi-Rats ist der Jedi-Tempel.

Jedi-RitterBearbeiten

Die Jedi-Ritter sind ein kämpferischer Orden in der Republik, der aus seit der Kindheit ausgebildeter physiologisch mutierter Humanoide. Körperlich betrachtet ist ihr Organismus von Midi-Chlorianern bevölkert, geistig jedoch nutzen sie die allgegenwärtige Macht und wirken so durch Geisteskraft auf die materielle Welt ein. Dies äußert sich zuerst z.B. durch weite Sprünge und das Abwehren von Lasergeschossen durch ihr Lichtschwert.

Bekannte Jedi-MeisterBearbeiten

Bekannte Jedi-RitterBearbeiten

Der Jedi-KodexBearbeiten

Gefühle gibt es nicht,
Frieden gibt es.
Unwissenheit gibt es nicht,
Wissen gibt es.
Leidenschaft gibt es nicht,
Gelassenheit gibt es.
Tod gibt es nicht,
die Macht gibt es.

Jedi-PadawaneBearbeiten

...


Das LichtschwertBearbeiten

Die einzige Waffe, die Jedi benutzen ist das Lichtschwert. Es bildet eine Einheit mit dem Kämpfer. Ein Padawan baut es selbst und behält es möglichst bis zum Ende.

Das Lichtschwert ist eine Nahkampfwaffe, die durch Stahl wie Butter geht, es kann aber dank Jedi-Reflexen auch als Schutzschild gegen Impuls-Strahlenwaffen benutzt werden.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki