FANDOM


Die sechs Star Wars-Filme gehören zu den wenigen wirklich großen verfilmten Science Fiction-Epen. Es gibt die erste Trilogie von 1977 - 1983 und die zweite Trilogie von 1999 - 2005.

Sie sind das, was Star Wars ausmacht, die Bücher und Videospiele sind nur eine Ergänzung dazu und bauen das Star Wars-Universum um die Filme herum weiter aus.

Der HandlungsbogenBearbeiten

Das Universum scheint soweit in Ordnung. All die verschiedenen Völker Leben gemeinsam unter einer großen UN, der Galaktischen Republik, und treiben Handel. Über dieser Ordnung wachen Überwesen aus den verschiedenen Völkern, die Jedi.

Doch diese haben ebenso mächtige Wiedersacher, die glorreichen Sith. Erst gegen Ende der neueren Trilogie können sie die Jedi vernichten und aus der schwachen Republik ein starkes Imperium machen (muahaha). In der älteren Trilogie versuchen dann einige Rebellen die Macht zu erschüttern und killen leider am Ende auch Lord Vader und unseren glorreichen Imperator.

Die zweite TrilogieBearbeiten

Die zweite Trilogie um Obi-Wan und Anakin, die die Republik gegen Sith und Aufständische Sternensysteme verteidigen, ist das, worum es hier zunächst gehen soll. Die ältere erste Trilogie unten führt die Geschichte fort, dort kämpft Luke und die Rebellen gegen Vader und das Imperium.

Die dunkle BedrohungBearbeiten

Hauptartikel: Die dunkle Bedrohung

Die dunkle Bedrohung - Es beginnt eine stille Revolution gegen die galatische Republik. Von außen gibt es Unabhängigkeitsbestrebungen an den Rändern, von innen wird der Senat der Republik unterwandert und gelähmt.

Angriff der KlonkriegerBearbeiten

Hauptartikel: Angriff der Klonkrieger

Angriff der Klonkrieger - Der Aufstand weitet sich aus, obwohl die Republik mächtige Klonarmeen und den Rat der Jedi auf ihrer Seite hat. Doch sie sind blind ...

Die Rache der SithBearbeiten

Hauptartikel: Die Rache der Sith

Die Rache der Sith - Leider ist der dunkle Sith-Lord bereits Kanzler und kann so mit Anakins Untestützung zum Imperator werden.

Die erste TrilogieBearbeiten

Die erste Trilogie ist die berühmte Star Wars-Trilogie, die sich in den 1980ern in das kollektive Kulturbewußtsein der westlichen Welt eingeprägt hat. Luke & Leia, Obi-Wan & Vader, C-3PO & R2-D2, sie traten seit dem in der Werbung und der Muppet-Show auf.

Eine neue HoffnungBearbeiten

Eine neue Hoffnung - ... Am Ende wird leider der schöne Todesstern V1.0 zerstört. Mist, Konstruktionsfehler.

Das Imperium schlägt zurückBearbeiten

Das Imperium schlägt zurück - .. keine Chance für die Rebellen und auch diese hartnäckige Gruppe, um diesen neuen Jedi Luke Skywalker.

Die Rückkehr der Jedi-RitterBearbeiten

Die Rückkehr der Jedi-Ritter - Oh Schmach, oh weh, unsere schöne Flotte und unser Imperator. Alles zerstört. - Also, macht Euch bereit auf unsere Rückkehr ! - Muahahah !

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki